FROZEN LATITUDES

A Photographic Tribute to the Beauty of the High Arctic

Arctic Expeditions

 

The helicopter circled above ground to find a possible landing place. In a bay the pilot found a gentle hill and prepared for landing. Under the noise of the rotor blades, our expedition gears were unloaded. Then the helicopter took off and turned to the north: we were left to our own devices, abandoned in the FROZEN LATITUDES of the Arctic wilderness. Now there was no turning back.

Arktis-Expeditionen

 

Der Helikopter zog eine Schleife, um eine mögliche Landestelle zu sichten. In einer Bucht fand der Pilot einen sanften Hügel und setzte zur Landung an. Unter dem Lärm der Rotoren wurde unser Expeditionsgepäck ausgeladen. Dann hob der Helikopter ab und zog weiter Richtung Norden: Wir waren abgesetzt, ausgesetzt in den FROZEN LATITUDES der arktischen Wildnis. Jetzt gab es kein Zurück mehr.

Frozen Latitudes is About

The passion for The Cold

2019-10-26 11_32_40-Frozen_Latitudes_low.pdf - Adobe Acrobat Reader DC

Ambitious first-hand expedition stories from some of the remotest places in Greenland, Franz Josef Land and the Arctic Ocean

CR6_9493_Panorama_4

The High Arctic becoming un-frozen due to global warming

vlcsnap-2019-10-26-11h27m01s274

Take a look at the fine art photo book in English and German with its stunning panoramic photos, moving stories and the scientific facts about the warming Cryosphere from the Austrian Polar Research Institute.

Read the passionate FROZEN LATITUDES Essays or join me at one of the upcoming FROZEN LATITUDES Events.

Frozen Latitudes Events

Sibirischer Winter am Baikalsee: Multimedialer Vortrag im Alpenverein Austria

Alpenverein Austria, Rotenturmstraße 14, 1010 Wien

Ich durfte im Februar 2018 mit meinem Freund Martin Weber von Ausflug und Reise und Aud, unserer norwegischen Bergfreundin, den tiefsten und wasserreichsten See der Erde erkunden. Weite Wanderungen über den tief zugefrorenen See mit unglaublichen Eisformationen entlang seiner Inseln und Randgebirge, die Querung über die tiefste Stelle von 1.600m in russischen Mannschaftsfahrzeugen sowie die Gastfreundschaft der teilweise sehr isoliert lebenden russisch-burjatischen Bevölkerung im Schnittpunkt von orthodoxem Christentum, Buddhismus und Schamanismus haben uns tief beeindruckt.

Freut euch auf FROZEN LATITUDES und Pure-Landscapes in verdichteter Form!

Achtung: Wegen der aktuellen CoV-Maßnahmen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

ÖAV Mitglieder clicken hier: https://www.alpenverein-austria.at/webcode=n201904

Nicht-Mitglieder: Bitte schreibt unter Angabe des Buchungscodes n201904 und der vollständigen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) an austria@alpenverein-austria.at.

Eintritt frei. Spende willkommen.

Facebook Kalender

Vortrag von Christoph Ruhsam

Drei austro-norwegische Freunde machen sich auf, den Baikalsee im sibirischen Winter mit lokalen Guides zu erkunden. Die Route, zu Fuß und mit russischen Uljanowski Mannschaftsfahrzeugen, führt sie bei Temperaturen von minus zehn bis minus dreißig Grad am Eis des Sees die Westküste bis zur Insel Olchon entlang. Von dort wird der See über seine tiefste Stelle (1600 m) mit zahlreichen Rissen und Eisverschiebungen im Spezialkonvoi gequert und im Osten die Halbinsel “Heilige Nase” erwandert. Unglaubliche Landschafts- und Eisformationen birgt der “Wilde Osten”, wo die einfachen Holzhäuser und Bauerngehöfte das Flair von Entdeckung und Landnahme über Jahrhunderte nicht abgelegt haben. Im Anschluss informiert Martin Weber – geprüfter Wanderführer und Geschäftsführer von ausflugundreise.at – über Reisemöglichkeiten zum Baikalsee.

Cape Khoboy, Olchon's northernmost end

Frozen Latitudes Essays

Sortebrae-Friendships

Photo by Marco Nescher, 2018     Have you heard about Sortebrae-friendships? Can glaciers of cold and frozen matter create friendships? Just search on the Internet for “Sortebrae” and you will come across a few hits, mainly references to scientific papers on the ice dynamics of this large East Greenland outlet glacier at 69° northern…

Details

Frozen Latitudes: Vom fotografischen Herzensprojekt zum eigenen Bildband

Lesen Sie über die Entstehungsgeschichte, Hintergründe und Erfahrungen des Buchprojektes FROZEN LATITUDES nun hoch aktuell im fotoespresso unter https://www.fotoespresso.de/fotoespresso-3-2020/. Von Sandra Petrowitz Vom Foto zum Fine Art Print, von Reiseeindrücken zum Fotobuch: Viele Fotografen möchten ihre Bilder nicht nur am Bildschirm betrachten und auf Websites zeigen, sondern sie in klassisch analoger Weise ›verewigen‹. Wer ein…

Details

Fundamental Change

A number of scientists who have actually been working with sea ice measurement had predicted some years ago that the retreat of Arctic summer sea ice would accelerate as it is part of a fundamental change. The same applies to the land ice masses like the Greenlandic ice sheet.

Details

Unwrapping Frozen Latitudes

Sitting on a Grass Roof Enjoying a Wienerwald Spring morning on the grass roof of our shed   I could see a parcel delivery van turning into our side road and stopping in front of our house. On the parcel I spotted the letters “Seltmann PrintArt” and knew it was the delivery of the first…

Details